Artikel und Beiträge

Was ist die Paleo-Diät? Wie sollten Sie sich der Paleo-Diät nähern?

Eine Paleo-Diät, auch als Höhlenmensch-Diät bekannt, stammt aus der Zeit vor etwa 2,5 Millionen Jahren und wurde von vielen als eine Verbesserung Ihrer Gesundheit angesehen.

weight loss products

Das Befolgen der Paläo-Diät kann zu mehreren gesundheitlichen Verbesserungen führen, darunter eine gesunde Körperzusammensetzung, verbesserte Stoffwechseleffekte, eine Verringerung der Rate von Fettleibigkeit und Herzerkrankungen.

Kurz gesagt, Sie werden das essen, was die Vorfahren vor Tausenden von Jahren gegessen haben. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Vollwertkost sowie um ein aktives Leben. Die Diät hilft nachweislich beim Abnehmen.

Sie trainieren regelmäßig, während Sie Lebensmittel essen, die entweder gejagt oder gesammelt werden. Es isst Lebensmittel in seiner natürlichsten Form, so wie es Menschen vor Millionen von Jahren getan haben.

Es hilft Ihnen beim Abnehmen, indem es Sie davon abhält, verarbeitete Lebensmittel zu essen, die so gut wie keine Mineralien oder Vitamine enthalten, und Sie stattdessen dazu bringt, Ihre Ernährung so zu ändern, dass Sie viel Obst und Gemüse essen.

Indem Sie Obst und Gemüse essen, geben Sie Ihrem Körper die Chance, diese unerwünschten Pfunde zu verlieren, da bestimmte Lebensmittelgruppen eingeschränkt werden.

Die Paläo-Diät ist nicht als Diät zur Gewichtsreduktion gedacht, aber wenn Sie gesundes Eiweiß und Obst essen, werden Sie einen natürlichen Gewichtsverlust feststellen.

Wenn Sie an Paleo denken, würde die allgemeine Bevölkerung daran denken, Nüsse und Samen zu essen, was die Sammler gegessen haben. Es wird jedoch empfohlen, diese aufgrund der kalorienreichen Menge, die sie enthalten, auf ein Minimum zu beschränken.

Wie sollten Sie sich der Paleo-Diät nähern?

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt sind fettleibig, da alle verarbeiteten Lebensmittel wie Burger, Currys, Pizza, Desserts und alkoholische Getränke in den örtlichen Geschäften leicht erhältlich sind.

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Sie Paleo wählen sollten, z. B. Abnehmen. Es gibt unzählige Gründe, warum Sie sich für die Paleo-Diät entscheiden, aber Sie müssen sich daran erinnern, dass es einen richtigen und einen falschen Weg für Paläo gibt.

Richtiger Weg – Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel und essen Sie echte Lebensmittel wie Gemüse, Lebensmittel auf Proteinbasis und Lebensmittel, die gesunde Fette enthalten.

Falscher Weg – Wechseln Sie von fetthaltigen Desserts zu gesunden Desserts und machen Sie Ihre Ernährung hauptsächlich zu Obst und Kartoffeln.

Das ultimative Ziel besteht darin, Ihre derzeitige Ernährung nicht zu ersetzen, indem Sie Ihren Körper mit sauberen Vollwertnahrungsmitteln versorgen.

Jedes Mal, wenn Sie essen, sollten Sie darauf abzielen, Protein und eine gesunde Menge Gemüse hinzuzufügen. Sie können Obst und Süßkartoffeln essen, aber essen Sie sie in Maßen. Indem Sie „Paläo-Präparate“ essen, bereiten Sie sich auf ein Scheitern vor.

Wechseln Sie nicht sofort zu echten Lebensmitteln, da dies zu Verbrennungen und Gewichtszunahme führen kann. Es wird empfohlen, dass Sie die Änderung schrittweise über zwei Wochen vornehmen, da sich Ihr Körper an die Art und Weise anpassen kann, wie er mit all den neuen Vitaminen und Mineralien umgeht, die er aufnimmt.

Kapitel 1 – Paleo Foods

Die allgemeine Regel lautet, biologische, nicht raffinierte und grasgefütterte oder auf Weiden gehaltene Lebensmittel zu sich zu nehmen. Du darfst so viele echte, unverarbeitete Lebensmittel wie möglich. Mit einer Vielzahl von Rezeptideen haben Sie Zugang zu einer umfangreichen Auswahl an köstlichen, sättigenden und dennoch gesunden, gesunden Lebensmitteln.

Zulässige Lebensmittel

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Lebensmitteln, die Ihnen helfen, den richtigen Weg zu finden, um den Paleo-Lebensstil zu leben und zu essen.

Fleisch: Essen Sie Rindfleisch, Huhn, Lamm, Schweinefleisch usw.

Gemüse: Sie können frisches grünes Gemüse wie Grünkohl, Spinat sowie Blumenkohl, Brokkoli, Paprika, Zwiebeln, Tomaten und Karotten konsumieren.

Diese sind reich an Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und Phytonährstoffen. Sie reduzieren die verschiedenen degenerativen Erkrankungen wie Diabetes, neurologischen Niedergang und Krebs.

Früchte: Frische, reife, schmackhafte und farbenfrohe Früchte wie Äpfel, Orangen, Bananen, Birnen, Erdbeeren, Blaubeeren, Ananas und mehr sind Boni für die Ernährung die Liste der verfügbaren Früchte.

Fisch und Meeresfrüchte: Haben Sie wild gefangenen Fisch wie Lachs, Garnelen, Forellen, Schalentiere usw.

Eier: Machen Sie immer mit Omega-3 angereicherte Eier zu einem Teil Ihrer Ernährung. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Diäten, die reich an Omega-3-Fetten sind, Krebs, Fettleibigkeit, Herzerkrankungen, kognitiven Verfall, Diabetes usw. in erheblichem Maße reduzieren.

Gesunde Fette und Öle: Sie können Ihrer Ernährung auch Öle wie Kokos-, Oliven- und Avocadoöl hinzufügen.

Salz: Verbrauchen Sie nur Meersalz oder Himalaya-Salz.

Wasser: Wasser ist ein wesentlicher Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser trinken und dass Sie immer hydratisiert bleiben.

Tee und Kaffee: Es ist in Ordnung, Tee und Kaffee zu trinken, da diese reich an Antioxidantien sind. Grüner Tee gilt als besonders gesund.

Knollen: Essen Sie Kartoffeln in Maßen, Yamswurzeln, Rüben und Süßkartoffeln.

Nüsse und Samen: Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Kürbiskerne, aber in Maßen, da sie viele Kalorien enthalten. Einer der Vorteile von Nüssen ist, dass sie Sie füllen und Sie länger satt fühlen lassen.

Dunkle Schokolade: Dunkle Schokolade mit hohem Kakaogehalt gilt als sehr nahrhaft und lecker. Es ist ein köstlicher Genuss.

Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten

Sie können keine verarbeiteten Lebensmittel auf dieser Diät essen. Und da unsere Vorfahren Jäger und Sammler waren, keine Bauern, verabschieden wir uns von Weizen und Milchprodukten sowie von anderen Körnern und Hülsenfrüchten (wie Erdnüssen und Bohnen).

Lebensmittel, die die folgenden Inhaltsstoffe enthalten, sollten ebenso vermieden werden wie die folgenden:

Milchprodukte: Vermeiden Sie Milch und Milchprodukte vollständig. Einige Paleo-Rezepte enthalten jedoch Butter und Käse, die vollfette Tagebücher sind.

Künstliche Süßstoffe: Sucralose, Saccharin und Kalium. Stattdessen können natürliche Süßstoffe verwendet werden.

Getreide: Weizen, Brot und Nudeln sowie Roggen, Gerste sollten unbedingt vermieden werden.

Hülsenfrüchte: Bohnen und Linsen

Pflanzenöle: Sonnenblumenöl, Sojaöl, Baumwollsamenöl, Traubenkernöl und Distelöl.

Transfette: Auch als teilweise hydrierte Öle bekannt, kommen sie in verschiedenen Arten von verarbeiteten Lebensmitteln vor, für die Margarine ein gutes Beispiel ist.

Wöchentlicher Diätplan

Im Folgenden finden Sie einen schnellen Plan, den Sie verwenden können, um den Einstieg in die Paleo-Diät zu erleichtern. Dies ist nur ein Gesamtplan und muss an Ihre aktuellen Körperbau- und Ernährungspräferenzen angepasst werden.

Montag

  • Frühstück: Eier und Gemüse leichter Freund mit Kokosöl (MCT-Öl)
  • Mittagessen: Hühnersalat mit Olivenöl und einer kleinen Portion Nüssen.
  • Abendessen: Burger (gedämpft) mit Gemüse, aber das Brötchen ausschließen.

Dienstag

  • Frühstück: Speck und Eier mit einer kleinen Portion Obst.
  • Mittagessen: Restliche Burger ab Montag.
  • Abendessen: Butter gebratener Lachs und eine Beilage Gemüse.

Mittwoch

  • Frühstück: Fleischreste mit Gemüse.
  • Mittagessen: Fleischsandwich in Salat gewickelt.
  • Abendessen: Rindfleisch und Gemüse unter Rühren braten.

Donnerstag

  • Frühstück: Eier und ein Stück Obst.
  • Mittagessen: Restliche Pfannengerichte aus der Nacht zuvor. Eine Handvoll Nüsse.
  • Abendessen: Gebratenes Schweinefleisch mit Gemüse.

Freitag

  • Frühstück: In Kokosöl gebratene Eier und Gemüse.
  • Mittagessen: Hühnersalat mit zerdrückten Mandeln bestreut.
  • Abendessen: Steak mit Gemüse und Süßkartoffeln.

Samstag

  • Frühstück: Speck und Eier mit einem Stück Obst.
  • Mittagessen: Restliches Steak und Gemüse aus der Nacht zuvor.
  • Abendessen: Gebackener Lachs mit Gemüse und geschnittener Avocado.

Sonntag

  • Frühstück: Fleischreste mit Gemüse.
  • Mittagessen: Fleischsandwich in Salat gewickelt.
  • Abendessen: Rindfleisch und Gemüse unter Rühren braten.

Letztendlich müssen Sie sich daran erinnern, dass Sie wie Jäger und Sammler denken und Lebensmittel essen müssen, die sie gegessen hätten.

Denken Sie daran, dass es vor Millionen von Jahren kein Pizzahut oder McDonald’s gab. Vermeiden Sie daher verarbeitete Lebensmittel um jeden Preis.

Kapitel 2 – Übung und die Paleo-Diät

Während die Vorteile von körperlicher Aktivität seit langem erkannt werden, ermutigt uns die moderne Umgebung, einen Lebensstil der Inaktivität und der schlechten Gesundheit zu verfolgen, der sich durch veränderte Nahrung und Luft, Schlafentzug, Stress usw. entwickelt.

Es ist wichtig, fit zu bleiben, während die Paleo-Diät eingehalten wird. Diät und Bewegung sollen zusammenarbeiten, um Fitness und Kraft zu bringen. Genau wie die Ernährung ist Paleo Fitness jedoch unendlich flexibel und an die Bedürfnisse jedes Einzelnen anpassbar.

Der wichtigste Teil eines Übungsprogramms ist, wie gut es für Sie funktioniert: Nachfolgend finden Sie eine Liste von Übungen. Probieren Sie eines der Programme aus, bis Sie herausgefunden haben, was am besten zu Ihren Fähigkeiten und Zielen passt:

Natürliche Bewegung und Paleo

Sie sollten sich auf Ihre Bewegung konzentrieren und nicht nur auf die Muskeln. Wenn Sie mehr Aktivität als Bewegung priorisieren, können Sie Gesundheit über Leistung suchen.

Sie können dies erreichen, indem Sie sich zu einer langen Wanderung herausfordern, einige Zeit damit verbringen, in einem Baum herumzuklettern oder auf einem örtlichen Spielplatz auf den Kletterstangen zu schwingen. So können Sie Spaß haben, sich beim Sport amüsieren und gleichzeitig Ihre Gesundheit verbessern. Natürliche Bewegung kann überall ausgeführt werden, im Park, natürlich in der Natur, in Ihrem Garten oder sogar in Innenräumen, solange Sie die Techniken und Prinzipien gelernt haben.

CrossFit und Paleo

Paleo und CrossFit werden oft zusammen verwendet. Sowohl die Paläo-Diät als auch die CrossFit-Übung haben positive Ergebnisse, da die Kombination beider innerhalb kurzer Zeit erstaunliche Ergebnisse bringt. CrossFit ist ein Übungssystem, bei dem sich das Training mit hoher Intensität ständig ändert und die Routinen auf Bewegungen basieren.

CrossFit ist das Goto-Regime für die Fettverbrennung, bei dem Übungen durchgeführt werden, die in kurzer Zeit abgeschlossen werden und mehr Fett verbrennen. Sie können in kommerziellen Gesundheitsclubs oder alleine trainieren. Die durchschnittliche Übung dauert etwa zwei bis dreißig Minuten.

Powerlifting und Paleo

Powerlifting beinhaltet Übungen, die zusammengesetztes Heben, freie Gewichte und natürlich das Heben von Schwergewichten fördern. Powerlifting fördert auch die Nutzung natürlicher Bewegungen, um Kraft zu gewinnen und Verletzungen zu vermeiden.

Der Ball ist in Ihrem Spielfeld; Sie können sich für eines oder alle dieser Programme entscheiden, um Ihre Paleo-Diät zu unterstützen. Alle Programme versprechen eine Verbesserung der Gesundheit. Ruhe ist vor allem wichtig; Es ist wichtig, dass Sie genügend Zeit haben, damit sich Ihre Muskeln erholen können, und wissen, wann Anzeichen von Übertraining vorliegen.

Unsere Vorfahren waren immer in Bewegung, und solche Übungen gab es damals noch nicht. Wenn Sie also verstehen, dass Bewegung der Schlüssel ist, können Sie so schlank werden wie Ihre Vorfahren.

Kapitel 3 – Vorteile der Paleo-Diät

Die moderne Ernährung, an die die menschliche Spezies gewöhnt ist, ist voll von Konservierungsstoffen, Chemikalien und Nährstoffen, die in echten Vollwertnahrungsmitteln enthalten sind. Beim Essen des Paleo geht es darum zu verfolgen, wie unsere Vorfahren gegessen haben.

Sie aßen Gemüse, grasgefüttertes Fleisch und obwohl Sie es nicht bemerken, bietet die Paleo-Diät jetzt eine Reihe von Vorteilen, einschließlich Gewichtsverlust.

So können Sie den folgenden Gewohnheiten Ihrer Vorfahren folgen:

Sauberes Essen

Wenn Sie Paleo essen, werden Sie verarbeitete Lebensmittel und Vollwertkost los. Je mehr Vollwertkost Sie essen, desto mehr Nährstoffe erhält Ihr Körper.

Nach einigen Wochen auf der Paleo-Diät werden Sie feststellen, dass Sie sich nicht mehr nach Zucker oder Massenmengen an Kohlenhydraten sehnen.

Flexibilität

Die Paleo-Diät ist für die meisten Menschen anders, aber es ist sehr ratsam, dass Sie aktiv bleiben oder aktiver werden, um die Vorteile der Paleo-Diät zu sehen.

Das Essen von ganzen Lebensmitteln hilft Ihnen, Vitamin K aufzunehmen, das Kalzium hilft, den Körper zu zirkulieren. Dies gibt Ihnen mehr Flexibilität und erleichtert die Bewegung erheblich.

Entzündung

Die Wurzel allen Übels ist eine Entzündung, die normalerweise durch den Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln verursacht wird. Eine Entzündung schädigt Ihren Darm, wodurch Ihr Immunsystem empfindlich und anfällig für Krankheiten wird.

Lebensmittel wie Milchprodukte, Zucker, Alkohol und Gluten verursachen Entzündungen und werden eliminiert, da die Paleo-Diät diese Arten von Lebensmitteln einschränkt.

Heißhunger

Wenn Sie das Verlangen nach zuckerhaltigen Lebensmitteln beenden möchten, ist die Paleo-Diät eine großartige Option, da mehr Protein und gesunde Fette im Vergleich zur heutigen Ernährung konsumiert werden.

Die echten Vollwertkostprodukte, die Sie essen, verhindern Blutzuckerspitzen und sorgen dafür, dass Sie sich länger satt fühlen.

Schlaf

Die Paleo-Diät ermöglicht es Ihnen, einen ganzheitlichen Lebensstil zu führen, der Ihnen eine gute Nachtruhe ermöglicht. Regelmäßige Bewegung und Essen kommen Ihrem Geist, Körper und Ihrer Seele zugute.

Wenn Sie Probleme mit dem Schlafen haben oder an Schlaflosigkeit leiden, sollten Sie die Paleo-Diät in Betracht ziehen.

Hirnnebel

Irgendwann in Ihrem Leben leiden Sie unter Gehirnnebel. Wenn dies passiert, werden Sie Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren, und Ihr Tag wird zu einer Katastrophe. Es gibt Krankheiten, die Gehirnnebel verursachen, aber in den meisten Fällen ist dies auf Schlafmangel zurückzuführen.

Wenn Sie glutenunverträglich sind, hilft die Paleo-Diät, indem sie den Gehirnnebel reduziert, da sie das Gluten vollständig einschränkt.

Energie

Nach ein paar Tagen auf der Paleo-Diät werden Sie anfangen, ein erhöhtes Energieniveau zu erleben. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Sie natürliche Lebensmittel voller Energie und die richtigen Kalorien zu sich nehmen, die Ihren Körper mit der richtigen Menge an Vitaminen und Mineralstoffen versorgen.

Lebensmittel wie Eier, Nüsse und Avocados enthalten gesunde Fette, die Ihr Gehirn schützen und ihm einen Schub geben.

Es gibt viele weitere Vorteile, die mit der Paleo-Diät verbunden sind, einschließlich Gewichtsverlust. Diese acht wurden jedoch ausgewählt, um Ihnen die Motivation zu geben, so schnell wie möglich loszulegen.

Fazit

Sie sollten jetzt ein Verständnis für die Paleo-Diät, die Vorteile, die Arten von Übungen, die Ihnen helfen können, sowie eine Reihe von Lebensmitteln, die Sie benötigen und die Sie vermeiden sollten, haben.
Um Ihnen das Leben zu erleichtern, finden Sie nachfolgend einige Tipps, die Ihnen den Einstieg in kürzester Zeit erleichtern.

  • Spring nicht kopfüber hinein. Kaufen Sie einen Planer und arbeiten Sie sich langsam durch, um sich an die Paleo-Methoden zu gewöhnen.
  • Befreien Sie sich nicht von all Ihren Lebensmittelgruppen auf einmal. Dies führte dazu, dass Ihr Verlangen außer Kontrolle geriet und Sie schließlich aufgeben. Lassen Sie sie stattdessen Woche für Woche auslaufen.
  • Bevor Sie mit der Paleo-Diät beginnen, leeren Sie alle Schränke mit verarbeiteten und zuckerhaltigen Lebensmitteln.
  • Beginnen Sie die Diät mit einer Mahlzeit Paleo. Zum Beispiel Woche 1 – frühstücken Sie nur als Paläo und der Rest Ihre normale Ernährung. Woche 2 – Frühstück und Mittagessen Paleo, dann Abendessen wie gewohnt usw.
  • Machen Sie sich einen Lebensmittelplaner und kaufen Sie nur die Lebensmittel, die Sie wirklich brauchen.
  • Nennen Sie die Paläo-Diät nicht eine Diät, sondern eher einen Lebensstil. Wenn man es als Diät bezeichnet, klingt es streng, was Sie wiederum nervös macht, was Sie nicht wollen.
  • Investieren Sie in die richtige Ausrüstung. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Sie keine Paleo-Mahlzeit zubereiten können, da Sie nicht über die richtige Ausrüstung verfügen.
  • Investieren Sie in einen Gefrierschrank. Die Paleo-Diät konzentriert sich auf Fleisch, sodass der Kauf ganzer Tiere auf lange Sicht billiger wird und Sie Ihren örtlichen Metzger bitten können, das Fleisch für Sie zu hacken.
  • Entfernen Sie Menüs zum Mitnehmen, Apps und installieren Sie sogar einen Blocker auf Ihren Geräten, um zu verhindern, dass Sie Anzeigen zum Mitnehmen erhalten. Je weniger Ablenkungen, desto besser.
  • Denken Sie daran, dass Paleo immer Fleisch, Gemüse und Eier ist. Wenn Sie etwas essen, das außerhalb dieser Lebensmittelgruppen liegt, vermeiden Sie es alle zusammen.
  • Viel Wasser trinken. Es gibt genug Wasser, um sicherzustellen, dass es Teil Ihrer Ernährung ist. Es wird empfohlen, drei Liter pro Tag zu trinken.
  • Kochen Sie in Chargen. Wenn Sie eine 100% ige Paleo-Mahlzeit zubereiten, bereiten Sie viel davon zu. Iss was du brauchst und friere den Rest ein. So sparen Sie langfristig Zeit und Geld.
  • Obwohl Nüsse eine hohe Anzahl an Kalorien enthalten, können Sie dreimal pro Woche eine Handvoll davon essen.
  • Genießen Sie Speck und viel zu essen. Speck enthält gesunde Fette, die Ihr Körper benötigt, um viel davon zu essen. Nehmen Sie Magnesiumtabletten, wenn Sie viel Speck essen.
  • Wachsen Sie Ihre Kräuter. Unsere Vorfahren verwendeten viele Kräuter für medizinische Zwecke, aber auch zum Kochen, um ihren Gerichten einen köstlichen Geschmack zu verleihen. Ziehen Sie in Betracht, Ihre Partie Petersilie, Thymian, Basilikum und Rosmarin jeden Morgen auf Ihrem Fensterbrett anzubauen, um einen frischen Geruch zu erhalten.

Der größte Tipp von allen ist, es einfach zu tun. Mit Aktion gibt es kein Ergebnis. Machen Sie heute einen kleinen Anfang und ändern Sie sich jeden Tag, wenn Sie gehen. Bald wirst du ein Höhlenmenschen-Outfit tragen und die damit verbundenen Vorteile genießen.

Viel Glück!