Artikel und Beiträge

TestoPrime Review: Wie es funktioniert, seine Vor- und Nachteile

TestoPrime ist das neueste und effektivste Produkt auf dem Markt für Testosteronpräparate. In diesem Test werden die Inhaltsstoffe dieses Produkts, seine Funktionsweise sowie seine Vor- und Nachteile eingehend untersucht.

quickest way to lose belly fat

Bevor wir über TestoPrime sprechen , haben wir einen kleinen Leitfaden zu Testosteron vorbereitet, damit Sie besser verstehen, wie es funktioniert und ob Sie TestoPrime wirklich einnehmen müssen, um Ihren Spiegel zu erhöhen.

Inhaltsverzeichnis

Testosteron ist das wichtigste männliche Hormon, das neben der Stimulierung der Spermienproduktion für Eigenschaften wie Bartwachstum, Verdickung der Stimme und erhöhte Muskelmasse verantwortlich ist und in direktem Zusammenhang mit der männlichen Fruchtbarkeit steht. Darüber hinaus ist Testosteron auch bei Frauen vorhanden, jedoch in geringerem Maße.

Nach dem 50. Lebensjahr kommt es häufig zu einem Rückgang der Testosteronproduktion, der durch eine Andropause gekennzeichnet ist, die der Menopause von Frauen ähnelt. Die Abnahme der Testosteronproduktion bei einem Mann bedeutet jedoch nicht, dass er unfruchtbar wird, sondern dass seine Fortpflanzungsfähigkeit verringert sein kann, da die Produktion von Spermien beeinträchtigt ist.

Anzeichen eines niedrigen Testosteronspiegels

Bei Männern kann eine verminderte Testosteronproduktion zu folgenden Symptomen führen:

  • Verlust der Knochenmasse und erhöhtes Risiko für Frakturen;
  • Kraftverlust und Abnahme der Muskelmasse;
  • Erhöhte Fettmasse;
  • Verminderte Libido;
  • Verminderte Fruchtbarkeit;
  • Ermüden;
  • Erhöhte Insulinresistenz und Diabetesrisiko;
  • Depression;
  • Kompromiss der kognitiven Funktionen.

Zusätzlich zur sexuellen Dysfunktion kann ein niedriger Testosteronspiegel bei Männern auch Probleme wie Osteopenie, Osteoporose und eine beeinträchtigte männliche Fruchtbarkeit verursachen. Die Abnahme der Hormonproduktion ist häufig und tritt insbesondere beim übermäßigen Konsum alkoholischer Getränke auf, wenn der Mann raucht, übergewichtig ist oder an Diabetes leidet.

Eine kanadische Gruppe entwickelte einen Fragebogen zur Unterstützung der Diagnose:

  1. Haben Sie ein vermindertes sexuelles Verlangen bemerkt?
  2. Haben Sie einen Rückgang der Energie bemerkt?
  3. Haben Sie eine Abnahme der Muskelkraft und / oder der körperlichen Ausdauer bemerkt?
  4. Hast du abgenommen?
  5. Hast du die Lebensfreude verloren?
  6. Lebst du traurig und entmutigt?
  7. Ist Ihre Erektion weniger konsistent?
  8. War es schwieriger, beim Sex eine Erektion aufrechtzuerhalten?
  9. Schläfst du nach dem Abendessen ein?
  10. Hat sich Ihre Arbeitsleistung in letzter Zeit verschlechtert?

Eine positive Reaktion in Punkt 1 oder 7 oder drei positive Reaktionen in anderen Punkten deuten auf Hypogonadismus hin (wenn auch nicht unbedingt).

Die Bestätigung der Diagnose erfordert das Vorhandensein von Bluttestosteronspiegeln unterhalb des normalen Bereichs. Ergebnisse unter 200 ng / dl gelten als bestätigend. Es gibt jedoch Fälle von Männern mit normalem Spiegel, obwohl sie Symptome von Hypogonadismus haben. In diesen Situationen sind detailliertere Labortests erforderlich.

Testosteron ist auch bei Frauen vorhanden , jedoch in geringeren Konzentrationen. Wenn jedoch der Testosteronspiegel bei Frauen abnimmt, können auch einige Symptome auftreten, wie z.

  • Verlust von Muskelmasse;
  • Viszerale Fettansammlung;
  • Vermindertes sexuelles Verlangen;
  • Weit verbreitetes Desinteresse, das in einigen Fällen mit Depressionen verwechselt werden kann.

Wenn andererseits der Testosteronspiegel bei Frauen erhöht wird, können sich typisch männliche Merkmale entwickeln, wie z. B. Haarwuchs an Brust, Gesicht und an den inneren Oberschenkeln nahe der Leiste.

Wenn Symptome auftreten, die mit der Veränderung des Testosteronspiegels zusammenhängen können, ist es wichtig, bei Männern einen Endokrinologen, Urologen oder bei Frauen einen Gynäkologen zu konsultieren. Somit ist es möglich, die Produktion dieses Hormons zu überprüfen und gegebenenfalls mit der Behandlung zu beginnen.

Test, der Testosteron misst

Die Tests , die die Testosteronmenge im Körper anzeigen, sind nicht spezifisch und nicht immer zuverlässig, da sich ihre Werte je nach ethnischer Zugehörigkeit, Alter und Lebensstil ständig ändern, z. B. gesunde Ernährung und körperliche Aktivität oder körperliche Inaktivität. Aus diesem Grund fordert der Arzt den Test nicht immer auf, seine Konzentration im Blutkreislauf nur anhand der Symptome zu beurteilen, die die Person hat.

Normalerweise werden Testosteron und Gesamttestosteron benötigt. Freies Testosteron stellt die im Körper verfügbare Testosteronkonzentration dar, die absorbiert werden kann, um ihre Funktion im Körper zu erfüllen, und entspricht 2 bis 3% des gesamten Testosterons, was der vom Körper produzierten Gesamtmenge an Testosteron entspricht das heißt, freies Testosteron und proteingebundenes Testosteron.

Die normalen Werte des Gesamttestosterons im Blut können je nach Alter der Person und des Labors, in dem der Test durchgeführt wird, variieren.

  • Männer zwischen 22 und 49 Jahren: 241 – 827 ng / dl;
  • Männer über 50: 86,49 – 788,22 ng / dl;
  • Frauen zwischen 16 und 21 Jahren: 17,55 – 50,41 ng / dl;
  • Frauen über 21 Jahre: 12.09 – 59.46 ng / dl;
  • Frauen in den Wechseljahren: bis zu 48,93 ng / dl.

Die Referenzwerte für freies Testosteron im Blut variieren nicht nur je nach Labor, sondern auch je nach Alter und Phase des Menstruationszyklus, in diesem Fall bei Frauen:

Männer

  • Bis zu 17 Jahren: Referenzwert nicht festgelegt;
  • Zwischen 17 und 40 Jahren: 3 – 25 ng / dl
  • Zwischen 41 und 60 Jahren: 2,7 – 18 ng / dl
  • Über 60 Jahre: 1,9 – 19 ng / dl

Frauen

  • Follikelphase des Menstruationszyklus: 0,2 – 1,7 ng / dl
  • Mitte des Zyklus: 0,3 – 2,3 ng / dl
  • Lutealphase: 0,17 – 1,9 ng / dl
  • Nach den Wechseljahren: 0,2 – 2,06 ng / dl

Testosteron kann bei vorzeitiger Pubertät, Nebennierenhyperplasie, Trophoblastenerkrankungen während der Schwangerschaft, Eierstockkrebs, Zirrhose, Hyperthyreose, Verwendung von Anfallsmedikamenten, Barbituraten, Östrogenen oder Verwendung der Verhütungspille erhöht sein.

Testosteron kann jedoch bei Hypogonadismus, Hodenentzug, Klinefelter-Syndrom, Urämie, Hämodialyse, Leberversagen, übermäßigem Alkoholkonsum bei Männern und Verwendung von Arzneimitteln wie Digoxin, Spironolacton und Acarbose verringert sein.

Wie man Testosteron erhöht

Testosteronpräparate müssen unter ärztlichem Rat verwendet werden und sind in Form von Tabletten, Gelen, Cremes oder transdermalen Pflastern erhältlich. Einige Handelsnamen sind Durateston, Somatrodol, Provacyl und Androgel.

Bevor Sie jedoch auf die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln zurückgreifen, ist es wichtig, nach Alternativen zu suchen, die die Produktion dieses Hormons stimulieren, z. B. die Ausübung schwerer körperlicher Aktivität, ein erhöhter Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Zink, Vitamin A und D sind, und ein guter Schlaf und Angemessenheit des Gewichts für die Größe. Wenn diese Strategien die Testosteronproduktion nicht erhöhen, muss der Arzt eine geeignete Behandlung einleiten.

Im Menschen

Wenn der Testosteronspiegel unter dem empfohlenen Wert liegt und der Mann Anzeichen und Symptome einer verminderten Testosteronproduktion aufweist, kann der Urologe die Verwendung von Testosteron in Form von Pillen, Injektionen oder Gel verschreiben, die gemäß seiner Verschreibung verwendet werden sollen.

Die Wirkung von Testosteron bei Männern kann in einem Monat der Behandlung beobachtet werden. Daher muss er selbstbewusster sein, ein größeres sexuelles Verlangen, eine größere Muskelsteifheit und ein stärkeres Gefühl haben. Daher kann eine Testosteron-Supplementierung während der Andropause angezeigt sein, um deren Auswirkungen zu verringern und die Lebensqualität von Männern zu verbessern.

Die Verwendung von Testosteron sollte vom Arzt empfohlen werden, da dies zu gesundheitlichen Problemen wie Leberfett, hohem Cholesterinspiegel, hohem Blutdruck und Arteriosklerose führen kann.

Männlicher Hormonersatz – Heilmittel und mögliche Nebenwirkungen

Männlicher Hormonersatz ist zur Behandlung von Andropause angezeigt, einer hormonellen Störung, die bei Männern über 40 auftritt und durch eine niedrige Testosteronproduktion gekennzeichnet ist, die eine verminderte Libido, Reizbarkeit und Gewichtszunahme verursacht. Sehen Sie, was die Symptome der Andropause sind.

Testosteron beginnt im Alter von etwa 30 Jahren zu sinken, aber es ist nicht erforderlich, dass Männer zu diesem Zeitpunkt mit der Verwendung von synthetischem Testosteron beginnen, da es gesundheitsschädlich sein kann. Der Ersatz ist erst nach 40 Jahren angezeigt und wenn die Symptome sehr intensiv sind und Beschwerden verursachen. In diesem Fall sollten Sie zum Urologen gehen, um eine Blutuntersuchung durchzuführen, die den Testosteronspiegel im Blutkreislauf anzeigt, und dann mit der Behandlung beginnen.

Wenn ein Austausch angezeigt ist

Der Testosteronspiegel beginnt normalerweise nach dem 30. Lebensjahr abzunehmen, aber nicht jeder Mann muss einen Hormonersatz durchführen. Daher ist es wichtig, den Urologen zu konsultieren, um die Symptome und Testosteronspiegel zu bewerten und somit zu definieren, ob mit der Behandlung begonnen wird für Andropause oder nicht.

Symptome im Zusammenhang mit einer verminderten Testosteronproduktion sind eine verminderte Libido, Schwierigkeiten bei der Erektion, Haarausfall, Gewichtszunahme, verminderte Muskelmasse, erhöhte Reizbarkeit und Schlaflosigkeit. Basierend auf den vom Arzt gemeldeten Symptomen kann der Arzt Blutuntersuchungen anordnen, um die Gesundheit von Männern zu beurteilen, wie z. B. Gesamt- und freies Testosteron, PSA, FSH, LH und Prolaktin, die trotz eines bei Frauen dosierten Hormons zur Kontrolle verabreicht werden Die Milchproduktionskapazität während der Schwangerschaft kann beispielsweise auf eine männliche Funktionsstörung hinweisen.

Normale Bluttestosteronwerte bei Männern liegen zwischen 241 und 827 ng / dl, bei freiem Testosteron und bei freiem Testosteron zwischen 2,57 und 18,3 ng / dl bei Männern zwischen 41 und 60 Jahren und 1,86 – 19,0 ng / dl bei Männern über 60 Jahre können die Werte je nach Labor variieren. Daher können Werte unterhalb der Referenzwerte auf eine geringere Hormonproduktion durch die Hoden hinweisen, und der Hormonersatz kann vom Arzt entsprechend den Symptomen angezeigt werden.

Heilmittel für den männlichen Hormonersatz

Der männliche Hormonersatz erfolgt gemäß den Anweisungen des Urologen, der möglicherweise auf die Verwendung einiger Medikamente hinweist, z.

  • Tabletten von Cyproteronacetat, Testosteronacetat oder Testosteronundecanoat wie Durateston;
  • Dihydrotestosteron-Gel;
  • Einmal monatlich verabreichte Injektionen von Testosteron Cypionat, Decanoat oder Enanthate;
  • Pflaster oder Testosteronimplantate.

Eine andere Möglichkeit, die Symptome der Andropause bei Männern zu verbessern, besteht darin, Lebensgewohnheiten wie gesunde Ernährung, körperliche Bewegung, Nichtrauchen, keinen Alkoholkonsum zu ändern und den Konsum von Salz und fetthaltigen Lebensmitteln zu reduzieren. Die Verwendung von Vitamin-, Mineralstoff- und Antioxidationsmitteln wie Vitrix Nutrex kann auch dazu beitragen, den niedrigen Testosteronspiegel im Blut eines Menschen zu kontrollieren.

Mögliche Nebenwirkungen

Der Testosteronersatz sollte nur mit ärztlichem Rat erfolgen und nicht zur Gewinnung von Muskelmasse verwendet werden, da dies schwerwiegende Gesundheitsschäden verursachen kann, wie z.

  • Verschlechterung von Prostatakrebs;
  • Erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Erhöhte Lebertoxizität;
  • Auftreten oder Verschlechterung der Schlafapnoe;
  • Akne und Hautöle;
  • Allergische Reaktionen auf der Haut durch Auftragen des Klebstoffs;
  • Abnormale Brustvergrößerung oder Brustkrebs.

Eine Testosteronbehandlung ist auch nicht angezeigt für Männer, bei denen aufgrund möglicher Nebenwirkungen eines Hormonersatzes Prostata- oder Brustkrebs vermutet oder bestätigt wurde. Daher sollten sie vor Beginn der Hormonbehandlung auch Tests durchführen, um das Vorhandensein von Prostata-, Brust- oder Hodenkrebs festzustellen. Lebererkrankungen und Herz-Kreislauf-Probleme.

Verursacht Hormonersatz Krebs?

Männlicher Hormonersatz verursacht keinen Krebs, kann jedoch die Krankheit bei Männern verschlimmern, die immer noch schlecht entwickelten Krebs haben. Aus diesem Grund sollten etwa 3 oder 6 Monate nach Beginn der Behandlung die rektale Untersuchung und die PSA-Messung durchgeführt werden, um wichtige Veränderungen festzustellen, die auf das Vorhandensein von Krebs hinweisen.

6 Prostata-Untersuchungen: wie sie durchgeführt werden, Alter und Vorbereitung

Die am besten geeigneten Tests zur Beurteilung der Gesundheit der Prostata sind die rektale Untersuchung und die PSA-Blutanalyse, die jedes Jahr von allen Männern über 50 Jahren durchgeführt werden müssen.

Wenn bei einer dieser beiden Untersuchungen Änderungen festgestellt werden, kann der Arzt andere anordnen, z. B. die Berechnung der Dichte des PSA, des PCA3-Urintests, der Prostata-Resonanz und der Biopsie, die je nach den Bedürfnissen jedes Mannes angefordert werden.

Hier ist ein wenig mehr über die Haupttests zur Bewertung der Prostata:

1. PSA – Bluttest

Es wird aus einem üblichen Bluttest hergestellt, bei dem der Tumormarker PSA bewertet wird. Dies führt bei Patienten bis zu 65 Jahren zu Normalwerten von weniger als 2,5 ng / ml und nach 65 Jahren zu bis zu 4 ng / ml. Wenn dieser Wert erhöht wird, kann dies auf Probleme wie Entzündungen, Prostatainfektionen oder Krebs hinweisen. Dieser Wert steigt jedoch auch mit dem Alter und daher ist es wichtig, den Laborreferenzwert zu berücksichtigen.

Vorbereitung auf eine Blutuntersuchung: Um die Blutuntersuchung durchzuführen, wird der Patient angewiesen, den Geschlechtsverkehr in den 72 Stunden vor der Entnahme zu vermeiden, Radfahren, Fahren oder Motorradfahren zu vermeiden und keine rektale Untersuchung durchzuführen, da dies die Blutuntersuchung verändern kann Dosierungswert des PSA.

2. Digitale rektale Untersuchung

Ein weiterer wesentlicher Test zur Beurteilung der Prostata ist die digitale rektale Untersuchung, die vom Arzt in der Praxis während einer Konsultation mit dem Urologen durchgeführt wird. Diese Prüfung ist sehr schnell, dauert etwa 10 bis 20 Sekunden und tut nicht weh, obwohl sie unangenehm sein kann. Bei dieser Untersuchung kann der Arzt beurteilen, ob ein Klumpen vorliegt, ob die Prostata größer oder härter erscheint als sie sollte.

Vorbereitung auf die digitale Rektaluntersuchung: Normalerweise müssen Sie keine Vorbereitungen treffen, um diese Untersuchung durchzuführen.

3. Transrektaler Ultraschall

Transrektaler Ultraschall oder Ultraschall der Prostata wird durchgeführt, um die Größe dieser Drüse zu bestimmen und Veränderungen in ihrer Struktur zu identifizieren, was bei der Diagnose von Prostatakrebs zu Beginn seiner Entwicklung sehr nützlich ist. Da es sich jedoch um einen invasiven Test handelt, muss dieser nicht jedes Jahr durchgeführt werden. Er wird nur angezeigt, wenn sich der PSA und die digitale Rektaluntersuchung ändern. Normalerweise nutzt der Arzt diesen Test, um die Probe für eine Prostata-Biopsie zu entnehmen .

Vorbereitung für den Ultraschall: Es kann angezeigt sein, vor der Untersuchung ein Abführmittel zu verwenden, um den Darm zu entleeren.

4. Messung des Urinstroms

Die Urinflussmessung ist eine vom Arzt angeordnete Untersuchung, um die Kraft des Strahls und die Urinmenge bei jedem Urinieren zu bestimmen, da der Strahl bei Veränderungen der Prostata langsamer und schwächer wird, was auf Veränderungen hinweist. Dieser Test wird nicht als spezifische Diagnose von Prostatakrebs durchgeführt, ist jedoch bei Prostatakrebs nützlich, der bereits für die Nachsorge erkannt wurde, da er hilft, die Auswirkungen auf die Blase und die Harnröhre zu verstehen.

Vorbereitung für die Durchflussmessung: Sie müssen eine volle Blase haben und Lust auf Urinieren haben. Es ist wichtig, vor der Untersuchung mindestens 1 l Wasser zu trinken. Dies geschieht, wenn die Person in einem bestimmten Behälter uriniert, der an einen Computer angeschlossen ist und die Zeit aufzeichnet und Urinvolumen.

5. Untersuchung des Laborurins

Der Urologe kann auch einen Urintest namens PCA3 bestellen, der spezifisch für die Beurteilung ist, ob Prostatakrebs vorliegt, da der Test keine anderen Veränderungen wie Prostatahyperplasie zeigt. Dieser Urintest zeigt auch die Aggressivität des Tumors und ist nützlich, um die geeignete Behandlung auszuwählen.

Vorbereitung für die Urinanalyse: Die Urinsammlung sollte unmittelbar nach der digitalen rektalen Untersuchung in spezialisierten Kliniken erfolgen.

6. Biopsie

Eine Prostata-Biopsie wird durchgeführt, um die Diagnose von Veränderungen in dieser Drüse wie Krebs oder gutartigen Tumoren zu bestätigen, und es ist erforderlich, ein kleines Stück dieser Drüse zu entfernen, um es zur Analyse an das Labor zu senden. Diese Untersuchung wird immer in Verbindung mit Prostata-Ultraschall durchgeführt, um die Strukturen besser sichtbar zu machen.

Vorbereitung für die Prostata-Biopsie: In der Regel müssen die vom Arzt verschriebenen Antibiotika etwa 3 Tage lang, 6 Stunden lang gefastet und Abführmittel zur Darmreinigung eingenommen werden.

TestoPrime Review

Viele Menschen wünschen sich gut gebaute Körper und sind oft bereit, alles zu tun, um diesen Traum zu verwirklichen. Angesichts dieser Begeisterung für riesige Muskeln ist es nicht verwunderlich, dass der Markt heute mit einer Reihe von Produkten überflutet ist, die behaupten, dass man innerhalb kürzester Zeit schlanke Muskeln aufbauen kann. Eines davon ist TestoPrime, ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel, das verspricht, die Erholungszeit erheblich zu verkürzen und das eigene Energieniveau zu steigern. In diesem Test werden die Inhaltsstoffe dieses Produkts, seine Funktionsweise sowie seine Vor- und Nachteile eingehend untersucht.

Was ist TestoPrime?

TestoPrime ist das neueste und effektivste Produkt für den Männergesundheitsmarkt. Es ist ein All-in-One-Produkt, mit dem Sie aufgrund einer Reihe von Faktoren Ihre verlorene Männlichkeit, Kraft und Energie wiedererlangen können. Es fördert den Testosteronspiegel und bietet Ihnen daher eher natürliche Vorteile als kurzfristige und künstliche Ergebnisse.

Inhaltsstoffe von TestoPrime

TestoPrime wurde von einem Unternehmen namens WOLFSON BERG entwickelt und wird von Experten für pflanzliche Gesundheitspflege formuliert. Dabei werden die natürlichen Inhaltsstoffe zusammengeführt, die seit langem für ihr Potenzial zur Lösung der Symptome des Problems mit niedrigem Testosteronspiegel verwendet werden. Natürliche Inhaltsstoffe können vom menschlichen Körper leicht aufgenommen werden. Da die Komponenten 100% natürlich und pflanzlich sind, ist TestoPrime absolut sicher zu verwenden.

Sie beinhalten:

  • 2.000 mg D-Asparaginsäure
  • 8.000 mg PANAX GINSENG
  • 668 mg KSM 66® ASHWAGANDHA EXTRACT
  • 800MG FENUGREEK
  • 4.000 mg GRÜNER TEE EXTRAKT 70% CATECHINE
  • 360 mg Granatapfelextrakt (40% ELLAGSÄURE)
  • 1.200 mg kieseliger Extrakt
  • SCHWARZER PFEFFER-EXTRAKT (95% PIPERIN)
  • 5,6 mg VITAMIN B6
  • 8 mg VITAMIN B5
  • 40 mg Zink
  • VITAMIN-D

Wie funktioniert TestoPrime?

Die Ergänzung stimuliert die Phosphokreatinsynthese im Muskelgewebe, eine Aktion, die bei der Bildung von ATP hilft. Sie haben nicht nur mehr Kraft und Energie, sondern können auch härter und länger trainieren. TestoPrime hilft auch dabei, das subkutane Fett in Ihrem Körper zu verbrennen, während alle Muskelzuwächse erhalten bleiben. Darüber hinaus verbessert es die Muskelhärte und -dichte beim Training.

Was sind die Vorteile von TestoPrime?

Oral eingenommen: Mit dieser Ergänzung müssen Sie sich keine Sorgen über schmerzhafte Injektionen machen. Es ist in Kapselform auf dem Markt erhältlich, die Sie einfach zu Ihren Mahlzeiten einnehmen können.

Genaue Ergebnisse: Das Produkt fördert keine Wassereinlagerungen, was bedeutet, dass die angezeigten Ergebnisse dauerhaft und vollständig genau sind.

Keine Änderungen des Lebensstils: Einer der Hauptvorteile von TestoPrime besteht darin, dass keine Änderungen des Lebensstils im Großhandel erforderlich sind, damit es funktioniert. Sie können weiterhin Ihre Lieblingsspeisen essen, während Sie daran arbeiten, schlanke Muskeln aufzubauen.

Verschiedene gesundheitliche Vorteile: Benutzer können eine erhöhte Kraft und Ausdauer, einen Fettabbau, weniger Stress und eine verbesserte sexuelle Leistung feststellen. Weitere gesundheitliche Vorteile sind eine verbesserte Durchblutung.

Was sind die Nachteile von TestoPrime?

Erfordert Engagement: Leider funktioniert diese Ergänzung nicht magisch. Sie müssen viel harte Arbeit und Disziplin investieren, um diese großen Muskeln zu bekommen.

Online verfügbar: Sie können das Produkt nicht in lokalen Geschäften oder Läden finden. Es wird nur online gekauft.

Funktionen von TestoPrime

  • Hilft Ihnen, Ihr verlorenes Sexualleben zurückzubringen
  • Hilft dabei, Ihren Körper auf dem Höhepunkt funktionsfähig zu machen
  • Hilft bei der freien Testosteronproduktion
  • Völlig frei von unerwünschten Nebenwirkungen

Viele Vorteile von TestoPrime

  • Es ist sehr bequem zu bedienen und dauert jeden Tag nur wenige Sekunden.
  • Es fördert den sexuellen Antrieb bei Männern und stellt sicher, dass sie ihre Partner im Bett glücklich machen können.
  • Es hilft auch sehr beim Muskelaufbau.
  • Das Bestellen und Erhalten des Produkts ist einfach und problemlos über das Internet.

In Anbetracht der Bewertungen und Vorteile von TestoPrime kann man mit Sicherheit sagen, dass Einzelpersonen mit diesem erstaunlichen Produkt definitiv die besten Ergebnisse erzielen, die sie wollen. Es ist nicht nur in der Lage, die Männlichkeit zu verbessern, sondern auch 100% sicher ohne Nebenwirkungen. Männer, die TestoPrime gekauft haben, haben das Produkt bereits für seine effektiven und schnellen Ergebnisse gelobt.

Verbraucher-Testimonial / Bewertung

Mit zunehmendem Alter verliert Ihr Körper in bestimmten Bereichen Funktionen. Das ist mir sicherlich im Schlafzimmer passiert. Jetzt ist es kein Thema, das ich normalerweise in allgemeinen Gesprächen ansprechen möchte, aber da ich das Problem mithilfe von TestoPrime behoben habe, habe ich kein Problem damit, es zu erwähnen. Meistens, weil es jetzt in der Vergangenheit liegt.

Ich hatte meine Zweifel an TestoPrime, weil jede zweite Website, die heutzutage auf Ihrem Bildschirm erscheint, dies, das und das andere verspricht, wenn es um die Verbesserung des Geschlechts und die Penisvergrößerung geht. Da mir von einem Freund von TestoPrime erzählt wurde, habe ich die Website überprüft.

Das erste, was mir aufgefallen ist, war die Geld-zurück-Garantie. Ich habe 30 Tage Zeit, um es zu versuchen, und wenn mir die Ergebnisse nicht gefallen haben, gebe ich sie für mein Geld zurück. Dann dachte ich, Ergebnisse in 30 Tagen! Ich muss es versuchen. Ich habe meine Bestellung an diesem Tag aufgegeben, nachdem ich die Website etwas genauer durchgesehen hatte. Was TestoPrime für mich wirklich auszeichnete, war die Tatsache, dass es aus natürlichen Zutaten besteht. Das bedeutete, dass es sicher ist, jeden Tag einzunehmen.

Das Paket kam ein paar Tage später in einer nicht gekennzeichneten Schachtel, was in meiner Nachbarschaft großartig ist, und ich fing an, sie am Tag ihrer Ankunft einzunehmen. Ich habe nicht nur im ersten Monat Ergebnisse gesehen, sondern am Ende der ersten Woche auch den Unterschied gespürt. Meine Erektion ist schwieriger, sie dauert länger, ich habe mehr Energie im Schlafzimmer (und in anderen Teilen des Hauses 😉) und mein Sexualleben ist aufgrund dieser Pille, an die ich am Anfang nicht geglaubt habe, wieder auf dem richtigen Weg. Nun, ich muss sagen, dass ich glaube! Ich bin zum Glauben gebracht worden! Und ich bin froh, dass ich es ausprobiert habe… und meine Frau auch! Phelipe Mendes, Kapstadt, Südafrika .

Häufig gestellte Fragen

Dies sind einige der am häufigsten gestellten Fragen von Personen, die das Produkt kaufen möchten:

Wer kann TestoPrime einnehmen?

Sie müssen über 18 Jahre alt sein, um dieses Medikament einnehmen zu können. TestoPrime wird jedoch für Personen zwischen 35 und 65 Jahren empfohlen.

Wie nehme ich TestoPrime?

Sie müssen TestoPrime täglich einnehmen. Um laut Hersteller die besten Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie jeden Tag vor dem Frühstück 4 Kapseln TestoPrime einnehmen.

Wie schnell kann ich Ergebnisse erwarten?

Wie bei jeder Ergänzung müssen Sie einige Tage warten, um die Ergebnisse zu spüren. Wenn Sie TestoPrime wie empfohlen täglich einnehmen, ist Ihr Testosteronspiegel in weniger als 3 Monaten normal.

Wo kann man TestoPrime kaufen?

Derzeit kann TestoPrime nur online über die offizielle Website des Herstellers gekauft werden: https://testoprime.com/ . Das Unternehmen liefert weltweit und bietet Neukunden kostenlosen Versand an.

Zahlungsarten

Alle Kreditkarten und PayPal.

Fazit

TestoPrime behauptet , ein sicherer und natürlicher Weg zu sein, um schlanke Muskeln aufzubauen . Da die Inhaltsstoffe rein natürlich sind, wurden bei der Verwendung keine schwerwiegenden Nebenwirkungen gemeldet. Möglicherweise möchten Sie jedoch Ihren Arzt oder andere Angehörige der Gesundheitsberufe konsultieren, um festzustellen, ob dies die richtige Ergänzung für Sie ist, bevor Sie eine Entscheidung treffen.